„Champ“ auf der Socke

Kurzer Zwischenbericht zur Pfote, da wir vorhin beim Tierarzt waren: Die Klammern halten gut, die Wunde ist bisher nicht entzündet, der offene Teil nässt nicht. Also für die Umstände gut! 

Der Besuch beim Tierarzt war heute wirklich cool! Schon im Eingangsbereich trafen wir einen netten Hund, der Charlie freudig begrüßte. Im Wartezimmer ein Welpe, der auch „Hallo“ sagen durfte. Charlie total entspannt und happy! Im Behandlungszimmer hatten wir  keinerlei Probleme, er freute sich über unseren Tierarzt und hatte die Schmerzen von Mittwoch wohl vergessen. Die gesamte Behandlung lief entspannt und locker! Zum Abschluss gab es erneut eine Spritze (Antibiotikum) und eine Handvoll Leckerchen. 

Danach waren wir Socken kaufen, da er im Haus den Schuh nicht mehr tragen kann, da mittlerweile beide Schuhe ständig feucht sind. Das Wetter hier ist gerade eine Zumutung! 

Also arbeiten wir im Zwiebel-System: Verband, Plastiktüte, Schuh. Nach dem Spaziergang entfernen wir Schuh und Tüte. Da er auf dem Verband aber sehr rutscht, gibt es nun schicke Stopper-Socken. Schuhgröße 22 passt perfekt über den Verband! 

Und so läuft er zur Zeit auf Socken mit der Aufschrift „Champ“, sobald wir uns im Haus aufhalten. 

Am Montag geht es erneut zur Nachuntersuchung, danach habe ich die Erlaubnis, die Versorgung und Verbandwechsel selber vorzunehmen. Das erspart uns dann bei gutem Verlauf weitere Fahrten zum Tierarzt. Denn auch wenn wir ihn mögen, möchten wir ihn nicht so häufig sehen müssen! 

Advertisements

5 Gedanken zu “„Champ“ auf der Socke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s