Bringen Scherben Glück?

Gestern Abend waren wir essen. Die Hunde, meine Eltern und ich. Charlie und Lis mögen unseren Italiener im Ort und sind es gewohnt, unter dem Tisch zu liegen und dabei zu sein. Gestern war ich besonders gerührt, weil Charlie direkt unter mir lag und mit der verletzten Pfote den ganzen Abend meinen Fuß berührte. Solche Annäherungen lösen immer sehr viel Zuneigung in mir aus.

Wir waren allesamt entspannt und fröhlich, bis ein lauter Knall uns aus dieser Stimmung riss.

Während des Servierens fiel einem der Kellner ein großer Teller samt Speisen aus der Hand, landete direkt neben unserem Tisch auf dem Fliesen-Boden und zerbarst in tausend Teile! Porzellan-Splitter rutschten auf den Fliesen in alle Richtungen, eine ganze Menge davon unter unseren Tisch.

Für Charlie sind solche „Attacken“ besonders gemein, da er sie nicht kommen sieht! Er lag also friedlich dösend unter dem Tisch und der Knall ließ ihn hochschrecken. Kurz darauf war er auch schon von Scherben umgeben.

Unser unmittelbares Umfeld brach in Hektik aus. Der Kellner entschuldigte sich wortreich, eine Kollegin kam mit Besen und Kehrblech angeflitzt. Mein Vater fing an, Scherben mit dem Fuß zur Seite zu schieben.

Und mittendrin wir drei. Ich trainiere mit Lis und Charlie von Anfang an, dass sie in Stress-Situationen meine Nähe suchen und sich dann an mich halten sollen. Bei Lis klappt das hervorragend, sie hat da eine stoische Ruhe entwickelt. Lis und ich saßen also bewegungslos in unserer ursprünglichen Situation. (Lis hat den Vorteil, den Knall nicht zu hören, sie erschrickt also deutlich weniger. Aber dieses Verhalten legte sie schon an den Tag, als sie noch nicht alterstaub war.)

Charlie hingegen war unter dem Tisch aufgesprungen. Hatte im ersten Moment einen Fluchtimpuls. Dann besann er sich. Setzte sich wieder auf seinen Hintern, lehnte den Körper an mein Bein und wartete ab. Guter Junge!

Mittlerweile sorgte unsere Nicht-Reaktion für Irritation. Mein Vater hörte auf, Scherben zu sammeln, der Kellner verstummte und die Kellnerin stand mit dem Besen in der Hand etwas ratlos neben dem Tisch. Irgendwie schauten uns alle an. Erwartungsvoll. „Okay Leute, ich kann zwei Hunde handeln, dann übernehme ich den Rest auch noch.“ dachte ich mir, zumindest so was in die Richtung.

Ich tauchte also kurz mit dem Kopf unter dem Tisch ab und machte einen Verletzungs-Schnell-Check. „Alles in Ordnung! Keiner verletzt.“ sagte ich in die Runde. Aufatmen. Ich bat darum, einen Handfeger zu bekommen, damit ich um Lis und Charlie herum selber fegen konnte. Eine nahezu fremde Person, die mit dem Besen unter dem Tisch herumstochert wollte ich ihnen einfach nicht mehr zumuten.

Die Scherben waren schnell beseitigt, die Hunde wieder im Platz. Und als Entschuldigung des Hauses gab es für beide eine herrliche Scheibe Schinken!

Ich war ehrlich gesagt sehr erleichtert, dass beide unverletzt geblieben sind, denn Charlies Verletzung von vergangener Woche scheint auf eine Scherbe in der Wiese zurück zu führen und das hat uns sicherlich kein Glück gebracht!

Da aber dieses Mal die Scherben keinen Schaden angerichtet haben und es im Anschluß auch noch eine tolle Belohnung für die Beiden gab, bauen wir feste darauf, dass uns diese Scherben Glück bringen. (Insgeheim lösen wir alle diese Glücks-Punkte für eine schnelle Heilung von Charlies Pfote ein. Vielleicht wirkt es.)

Advertisements

3 Gedanken zu “Bringen Scherben Glück?

  1. Ohja, da hattet ihr ja schon Glück im Unglück, dass keinem was passiert ist. Gut, dass die beiden sich auf deine Nähe besonnen haben. Puh…ausatmen. Aber lustig, das auf einmal alles inne hielt und dich erwartungsvoll anschaute 😉 auch Menschen sind anscheinend empfänglich für einen „ruhigen Pol“ in ihrer Mitte 😉
    liebe Grüße und weiterhin gute Besserung an Charlie
    Sandra und Aaron

    Gefällt 1 Person

  2. Puh! Da hatten deine beiden aber doch Glück im Scherbenhaufen. Hätten sich ja auch böse schneiden können. So ne Scheibe Schinken ist sicher nicht verkehrt. So zwischendrin mal.

    Gute Besserung an Charlie und flauschige Grüße

    Sandra & Shiva

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s