What’s in my dogs bag –Meine Hundtasche.

Kaya Border Corgi hat im Dezember einen Beitrag veröffentlich, wie sich der Inhalt ihrer Handtasche durch das Leben mit Hund verändert hat. Der Ball wurde dann weiter gespielt und nun wurden wir von Lola und Deni nominiert, unsere Tasche auszukippen. Natürlich haben die beiden von …nicht noch ein Hundeblog… vorher auch den Inhalt ihrer Tasche offenbart. Und nun sind wir an der Reihe.

Bei uns ist die Handtasche eher unspektakulär. Ich bevorzuge eine kleine Tasche, die auf Spaziergängen nicht stört. An Arbeitstagen habe ich meine Laptoptasche zusätzlich dabei, in der Laptop und Unterlagen Platz finden. Und an allen Tagen habe ich eine Reise-Tasche im Auto, in der sich alles Notwendige befindet, um für Notfälle mit Charlie und Lis gerüstet zu sein. Aber lange Rede, kurzer Sinn, nun folgen Fotos der kleinen Handtasche und der Reisetasche samt Inhalt! 

Meine kleine Handtasche, ungefähr 24 cm breit und 15 cm hoch. Sie hat einen langen Schultergurt, damit ich sie quer über dem Körper tragen und nach hinten verfrachten kann, dort stört sie beim Spazigang am wenigsten.

tasche1

Darin befinden sich: Ein Portemonnaie, ein Notizbuch, ein Füller, Taschentücher, Kotbeutel, ein Brillenputztuch, ein Bonbon, ein Lippenstift und eine Nagelfeile (Ja, ich bin ein Mädchen!). Wenig aufregend, nützliche und unverzichtbare Dinge. Das Handy trage ich meist in der Jacken- oder Hosentasche, es würde aber so eben noch Platz in der Tasche finden.

tasche

Und nun die wirklich spannenden Dinge: Die Reisetasche von Charlie und Lis. Der Kram, den ich für die Beiden immer griffbereit haben möchte, passt einfach nicht in eine normale Tasche und lose im Auto fliegend gehen mir die Sachen auf die Nerven. So fahre ich seit gut 2 Jahren mit dieser Tasche durch die Gegend. Auf der Tasche liegt übrigens unsere neue Reise-Decke von Julinka.

img_7385_fotor

In dieser Tasche befinden sich: Ein großes Handtuch, ein kleines Handtuch. (Zusätzlich zu denen im Kofferraum, falls ich die Beiden in einer fremden Wohnung abtrocknen möchte.) Zwei Decken für längere Aufenthalte im Restaurant oder bei Freunden. Drei faltbare Näpfe, zwei fürs Futter und einer fürs Wasser. Jeweils eine Ersatzleine für Charlie und Lis. Ein Geschirr für Charlie, falls wir etwas machen, bei dem ich das Halsband als nicht ausreichend erachte. 1 kg Futter und eine große Dose Nassfutter für den Notfall, falls wir mal ungeplant übernachten, in eine Vollsperrung auf der Autobahn zur Fütterungszeit geraten oder ähnliches. Leckerchen für Zwischendurch. Eine erste Hilfe-Tasche und eine kleine Box mit Verbandszeug, Zeckenzange, Schere, Desinfektionsmittel, Steri-Strips für Platzwunden, Ohrensalbe, Wundsalbe und Schmerzmitteln. Außerdem ein Kauseil und ein Ball.

tasche3

In dem Moment, in dem ich den Inhalt aufliste, wird mir bewusst, was ich da alles an Kram mitschleppe. Aber ich kann sagen: Alles davon, inklusive er Erste-Hilfe-Ausrüstung, habe ich bis heute schon mindestens einmal benötigt. Und ich möchte auf das Mitführen dieser Tasche nicht mehr verzichten. Da Charlie und Lis mich nahezu immer begleiten, wir viel mit dem Auto unterwegs sind, hat sich für mich diese Tasche als wirklich sinnvoll erwiesen. Ich habe nahezu alles dabei, was ich auch zu Hause für Charlie und Lis habe, bin flexibel und brauche kein schlechtes Gewissen haben, falls wir spontan nicht nach Hause können. Außerdem hat es den Vorteil, dass ich keine Tasche für die Beiden packen muss, wenn wir verreisen. Dann muss ich nur an ausreichend Futter denken und habe alles andere schon im Auto.

Damit beende ich auch den Taschen-Striptease und lade folgende Blogger ein, den Inhalt ihrer Tasche zu offenbaren:

Frauchensliebling 

My Sheltie Aik

Ohne Wenn und Aber: Yoka

The Pell-Mell Pack

Shiva Wuschelmädchen

Was habt ihr in eurer Handtasche? Habt ihr mehr für den Hund dabei? Gerne könnt ihr auch mit #whatsinmydogsbag und #nichtnocheinhundeblog sowie #dreipunktecharlie auf Instagram posten.

 

Advertisements

7 Gedanken zu “What’s in my dogs bag –Meine Hundtasche.

  1. Pingback: What’s in my dog’s bag -Taschen auf und hergesehen!

  2. Pingback: What’s in my dogs bag ⋆ The Pell-Mell Pack | Hunde Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s