Endlich Sonne!

Endlich! Der Frühling hält Einzug und wir hatten ein tolles Wochenende mit Sonne, angenehmen Temperaturen und ausgedehnten Spaziergängen! Sogar Lis, unser kleiner Griesgram, ließ sich vom Wetter zu kurzen Anfällen guter Laune hinreißen. In der Mittagssonne war es so warm, dass ich endlich mal auf den Wintermantel verzichten konnte und Lis mit den Pfoten ins Wasser gegangen ist! Gehe ich von Lis Verhalten aus, darf man den gestrigen Sonntag als Sommertag bezeichnen.. 

Wir haben ausgedehnte Runden durch den Wald gedreht, Charlie war gut gelaunt wie immer und konnte sein Glück nicht fassen, als ich durch Zufall am Wegesrand einen Ball gefunden habe. Und noch besser: Wir waren in Begleitung, so dass er sich nicht mit meinen (nur manchmal lebensgefährlichen) Kreuz-und-Quer-Würfen zufrieden geben musste. Schön lange, gerade Würfe, bei denen der Ball auf dem Weg springt und so für Charlie gut hörbare Geräusche von sich gibt, damit er den Ball orten kann! Er hatte einen Heidenspass und genoss es sichtlich, sich in hohem Tempo auspowern zu können. Ballspiele und ähnliches machen wir nämlich nicht besonders oft, zum Einen aufgrund meiner Wurftechnik und zum Anderen, weil ich nicht so viel von den harten Stopps halte, die bei solchen Spielen immer wieder vorkommen. Das ist auch meine offizielle Ausrede, warum wir selten solche Spiele spielen, hört sich doch viel besser an als „Ich kann nicht werfen.“!

Wenn wir alleine unterwegs sind, beschäftigen wir uns auf den Runden meist mit ein paar Trainingseinheiten, Tricks oder Suchspielen. Aber wenn man bei bester Laune einen Ball findet und auch noch jemanden dabei hat, der Werfen kann, dann darf man so eine Gelegenheit auch mal ergreifen. Nach der Spieleinheit kühlte Charlie sich dann in einer seiner Lieblingspfützen herunter, die aufgrund der Regenfälle der vergangenen Tage sehr gut gefüllt war. Erstaunlicher Weise traute sich sogar Lis an die Pfütze heran, ging sogar mit den Pfoten hinein! Sonst meidet sie Wasser eher, besonders, wenn Charlie in der Nähe ist. Seine ausgiebige Plantscherei und das Gehüpfe nerven sie meist, insbesondere, wenn Charlie sie dabei nass spritzt. Dann schaut sie in angewidert an, schüttelt sich und versucht, sich an meinem Hosenbein trocken zu rubbeln.

Aber an diesem Wochenende war alles perfekt. Das Wetter, unsere Laune, die Runden – wenn das ein Vorgeschmack auf Frühling und Sommer war, dann freue ich mich wahnsinnig darauf!

Dieses Gefühl von Glück, dass ist es, was das Leben mit Hunden für mich ausmacht. Jede Runde bei Regen, Matsch und Wind ist vergessen, wenn Sonnenstrahlen die Nase wärmen, Vögel zwitschern und man durch den Wald stromern kann! Charlie und Lis guter Laune, wir alle gesund und munter. Diese Tage, an denen alles wie von alleine klappt, ich wenige Kommandos geben muss, weil die Hunde an mir „kleben“ und es sehr harmonisch ist. Fahrradfahrer freundlich grüßen und „Danke“ sagen, wenn ich die Hunde am Rand sitzen lasse. Lis es duldet, dass Charlie mit einem entgegenkommenden Hund spielt. Wir zwischendurch ein paar Meter sprinten, einfach, weil uns danach ist. Wenn man nach 1,5 Stunden das Gefühl hat, noch ewig weiter laufen zu können und einfach nicht genug bekommen kann.

Advertisements

12 Gedanken zu “Endlich Sonne!

  1. Ich bin ja schon ein wenig neidisch. Es wird wohl noch etwas dauern, bis bei uns im Norden der Frühling Einzug hält. Vom Sommer möchte ich noch gar nicht sprechen.
    Heute morgen musste ich mal wieder das Eis von den Autoscheiben kratzen… 🙂
    Aber immerhin bringen wir es mit Glück und Sonne ab und an schon auf mollige 10 Grad und die Schneeglöckchen grüßen fröhlich aus dem Vorgarten.

    Gefällt 1 Person

  2. Ich kann es nachempfinden, was Du meinst. Es sind diesen besonderen Momente, in denen alles perfekt ist und in denen die Zufriedenheit und das Glücklichsein körperlich zu spüren ist. Wünschen Euch – und uns – noch ganz viele dieser Momente.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s