Sommer!

Der Sommer ist bei uns angekommen. Mit voller Wucht. Nach ein paar sehr angenehmen Tagen mit sommerlichen Temperaturen hatten wir am Montag unfassbare 34°C. Lis und ich litten, Charlie machte das überhaupt nichts aus… Er scheint keine Rezeptoren zu haben, die ihn über unerträgliche Hitze und Schwüle informieren.

Besonders schlimm war Montag für Lis und mich. Die Nacht war ohne Abkühlung gewesen, ich stand auf und hatte Probleme mit dem Kreislauf, Lis war grummelig. Charlie wachte auf und war bester Laune. Lis und ich schleppten uns in die Küche, in der Charlie schon wartete und seinen Futtertanz aufführte. Könnte er singen, hätte er fröhlich „Frühstück!“ dazu geträllert.

Den ganzen Tag über stand die Luft, war sehr feucht und einfach nur viel zu warm. Lis und ich wussten im Büro nicht, wohin mit uns, jede Bewegung war zu viel und wir fühlten uns beide einfach nur unwohl. Charlie war wie immer. Lächelnd, agil, vor Energie sprühend. Wo nimmt der Kerl das her? Das kann doch nicht nur am Alter liegen? Als Lis jünger war, hat sie die Hitze besser vertragen, aber trotzdem einen Gang zurück geschaltet. Charlie weiß überhaupt nicht, was das ist! Er rennt, spielt, tobt und benimmt sich so, als würde er die Temperaturen überhaupt nicht wahrnehmen. Ich muss ihn teilweise dazu zwingen, mal langsamer zu machen und sich in den Schatten zu legen.

Auf den Spaziergängen bewegen Lis und ich uns bei diesen Temperaturen im Schneckentempo. Werden höchstens einmal schneller, wenn wir uns durch die pralle Sonne zum nächsten Schattenfleck bewegen. Charlie hingegen düst von Links nach Rechts, von A nach B. In ungebremsten Tempo. Der Spinner!

Wie heiß es wirklich war, kann ich daran ablesen, dass Lis freiwillig ins Wasser gegangen ist. Natürlich nicht, um zu schwimmen, aber immerhin um zu Plantschen und sich die Beine abzukühlen. Und nicht nur kurz! Nein, Madame blieb im Wasser stehen und wollte überhaupt nicht mehr aus dem Teich heraus kommen. Selbst Charlie störte sie nicht, normalerweise verlässt sie das Wasser entrüstet, sobald er sich nähert.

Charlie genießt das grenzenlose Baden im Moment sehr. Temperaturbedingt gehen wir nämlich meist kleine Runden und diese wähle ich so, dass ausreichend Gelegenheiten zum Erfrischen und Trinken für die Hunde auf dem Weg liegen.  Lis schafft bei der Hitze nicht mehr und bei Charlie habe ich das Gefühl, dass ich ihn ausbremsen muss, da er keine natürliche Hemmung hat, sich bei Hitze nicht zu verausgaben.

Ich hoffe, dass es, wie angekündigt, zum Wochenende hin etwas abkühlt und Lis und ich wieder etwas besser mit Charlie mithalten können.

Advertisements

7 Gedanken zu “Sommer!

  1. Bei uns ist es zwar auch warm,aber zum Glück nicht solche Temperaturen.Hier geht heute auch wieder ein ordentlicher Wind,der es schon eher wieder etwas frisch macht…Unsere ist eine richtige Wasserratte.Da wird sich auch gerne mal ins Wasser gelegt,um sich das Bäuchlein zu kühlen…

    Gefällt 1 Person

  2. Ui, da bin ich wieder froh im Norden und zusätzlich im Wald zu leben.
    Große Hitze vertrage ich nämlich auch nicht gut – der Kreislauf. 😉
    Aber bei uns waren angenehme 28 Grad, im Haus fröstelige 20 und selbst mittags liegt die Hälfte des Gartens im Schatten.
    Das nächste Mal schicke ich euch eine frische Brise per Post. 😀

    Gefällt 1 Person

  3. Pingback: Herr Sonntag und der Sommer – Lakritz und Schokolade

  4. Charlie lässt mich etwas schmunzeln – scheint wie meine Hündin Mia zu ticken. 38°, ich könnte zerfließen, möchte nicht vor die Haustür – aber Mia möchte. Und dann rennt sie und schnüffelt sie und möchte spielen, schleppt schwere Äste hinter sich her, fordert mich auf… Und andere Hundebesitzer klagen derweil, dass sie ihre Hunde nicht raus bekommen bei dem Wetter :’D

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s